© 2020 Garten - und Landschaftsplanung Goldstein

Projekte

Das Land Sachsen beabsichtigte, für die Freizeitgestaltung der Zivildienstleistenden sportliche Angebote zu errichten. Daneben sollte auch eine Unterrichtsmöglichkeit im Freien geschaffen werden, die gleichzeitig zum geselligen Beisammensein genutzt werden kann. Vor der Baumaßnahme war eigentlich nur eine an Wald grenzende Wiese mit einigen Großgehölzen vorhanden.

Die Planung umfasste ein strapazierfähiges Kleinspielfeld mit Kunststoffbelag und Bolzplatztore in Kombination mit Basketballkörben. Auf dem Kleinspielfeld sind neben Hand- und Fußball auch Volleyball oder Badminton möglich. In unmittelbarer Nachbarschaft wurden zwei Tischtennisplatten aufgestellt. Stabile Sitzmauern runden den Sportbereich ab.

Das Freiluftklassenzimmer ist „eine Etage tiefergelegt“. Die Wände aus dicken Robinienpalisaden fügen sich gut in die naturnahe Umgebung ein. Ein gelbes Sonnensegel über einer fest eingebauten Rundbank spendet Schatten. Daneben ist eine Lagerfeuerstelle von Sand umgeben, damit ein sicherer Umgang mit Feuer geboten werden kann. An einer der Mastleuchten sind Steckdosen installiert, so dass auch elektrische Geräte benutzt werden können und über eine Zapfstelle kann aus der Sommerwasserleitung Trinkwasser entnommen werden.